Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles 

Aktuelles aus dem Organisationsbereich IUD im Überblick

Aus dem Organisationsbereich

  • Frontalansicht eines Messestandes mit viel Publikum

    Passt gut: Grüne Woche und Bundeswehr

    Die Internationale Grüne Woche in Berlin ist und bleibt ein Publikumsmagnet und schreibt 2019 rekordverdächtige Zahlen. 1.750 Aussteller aus 61 Ländern präsentieren sich auf 125.000 Quadratmetern in den Messehallen unter dem Funkturm. Mittendrin, bei dieser weltgrößten Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, die Bundeswehr.


  • Männliche Person steht hinter Rednerpult in einer verschneiten Baustellle

    Grundstein für neue Unterkünfte in Munster gelegt

    Es geht voran mit der Umsetzung der Agenda Attraktivität: Auf dem Gelände des Ausbildungszentrums Munster wurde am 18. Januar 2019 der Grundstein für vier neue Unterkunftsgebäude für Soldatinnen und Soldaten gelegt. Unter dem Bauprojektmanagament des Organisationsbereichs IUD entstehen auf rund 5.700 Quadratmetern Einzelzimmer mit eigenem Duschbad für 316 Soldaten. (Link ins Internet Heer)


  • Ein Bundeswehr-Unimog mit Schneepflug räumt die Straße in einer Kaserne.

    Unterstützung für die Bundeswehr im Schnee-Einsatz – die Helfer im Hintergrund

    Nachdem am 9. Januar für mehrere Dienststellen und Verbände in Bayern der militärische Katastrophenalarm (milKATAL) ausgelöst wurde, unterstützen teilweise mehr als 1.400 Soldaten bei der Befreiung der Dächer von der Schneelast und beim passierbar machen von Straßen. Doch ohne den Einsatz der Mitarbeiter der Bundeswehrdienstleistungszentren (BwDLZ) könnten die Hilfskräfte ihre Aufgabe nur schwer erfüllen. Lesen Sie mehr auf Streitkräftebasis.de.


  • Gruppenbild mit rund einem Dutzend Kinder, die Geschenkpakete halten

    Mission Kinderglück – Momente der Freude in Zeiten der Krise

    Am Abend des 6. Januar 2019 erreichte 44 Kinder des „Regionalen Waisenhauses für Minderjährige“ in Schytomyr, Ukraine, eine Geschenkelieferung der besonderen Art. Über 1.800 Kilometer Wegstrecke hatten die zahlreichen Sachspenden zurückgelegt bis sie schließlich dort Freude und Glück verbreiteten, wo es nicht ganz zum Alltäglichen gehört. Während der Weihnachtsfeier des Referates FC I 1 der Abteilung Finanzen und Controlling des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) in Bonn waren die von den Mitarbeitern gespendeten Spiele, Puppen und Süßigkeiten liebevoll verpackt und anschließend auf die Reise gebracht worden.
     



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.02.19 | Autor: 


http://www.iud.bundeswehr.de/portal/poc/iudbw?uri=ci%3Abw.iudbw.aktuell