Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Moorbrand in Meppen > Jetzt liegt es wieder bei uns

Jetzt liegt es wieder bei uns

Meppen, 04.10.2018.

Mit dem Auszug der letzten zivilen Einsatzkräfte aus der Kaserne der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD 91) in Meppen geht die alleinige Verantwortung über die letzten Glutnester im Meppener Moor zurück an die Bundeswehr.

Männliche Person in Kleidung des THW unterschreibt neben einem Soldaten ein Formular, das auf der Motorhaube eines Transporters liegt
Das THW meldet die letzten Einsatzkräfte aus der Meppener Kaserne beim Check-Out ab (Quelle: Luftwaffe/Schmidt)Größere Abbildung anzeigen

Die Brände der letzten Wochen haben mal wieder verdeutlicht, dass der Katastrophenschutz – bestehend aus Technischem Hilfswerk, Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren und dem Deutschen Roten Kreuz – im Notfall effektiv helfen können, wenn diese von jetzt auf gleich gebraucht werden. Eine wichtige Erkenntnis: Blau und Grün funktionieren zusammen, wenn es darauf ankommt. Denn Kameradschaft gibt es auch über die verschiedenen Uniformen hinweg.

Dank an alle Einsatzkräfte und Unterstützer! (Quelle: Bundeswehr/)Größere Abbildung anzeigen

Bilder


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.10.18 | Autor: Sebastian Grünberg


http://www.iud.bundeswehr.de/portal/poc/iudbw?uri=ci%3Abw.iudbw.aktuell.moor&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB030100000001%7CB57LBL642DIBR