Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt - IUD betreibt Feldlager in Mali

Mehrere männliche Personen in Uniform, die an einer langgestreckten korbähnlichen Eisenkonstruktion arbeiten

Zu einem besonderen Einsatz rückten sieben Angehörige des Organisationsbereichs Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen (IUD) aus: Im Rahmen der European Training Mission Mali übernahm im Mai 2014 erstmals Personal des Organisationsbereichs IUD den technischen Betrieb eines Feldlagers. Die Mitarbeiter stellen im Feldlager Gecko in Koulikoro ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis – mit großem Erfolg und zur vollsten Zufriedenheit des vor Ort eingesetzten militärischen Personals.
Lesen Sie mehr


Vielfältig aufgestellt – der Organisationsbereich IUD präsentiert sich in Berlin

Männliche Person, die mit ausholender Geste weiblicher Person etwas erklärt, inmitten stilisierte Grünanlage

Unter dem Motto „25 Jahre Freiheit und Einheit“ öffnete der Berliner Dienstsitz des Bundesministeriums der Verteidigung am 30. und 31. August im Rahmen des Tages der offenen Tür der Bundesregierung seine Türen. Über 7.300 interessierte Besucher konnten sich nicht nur über die Aufgaben der Streitkräfte informieren, sondern auch die vielfältige Aufgabenpalette des Organisationsbereichs Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen kennenlernen - von der Umweltschutzausstellung über die Verpflegung und eine Gesundheitskampagne bis hin zum Großgerät der Bundeswehr-Feuerwehr.
Lesen Sie mehr

Aktuell thematisiert

  • Gruppenbild mit zwei weiblichen Jugendlichen und drei Erwachsenen

    Start für 42 Auszubildende beim BwDLZ Torgelow

    Mit einer feierlichen Veranstaltung wurden am 29. August 2014 insgesamt 42 neue Auszubildende durch die Leiterin des Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Torgelow, Regierungsoberamtsrätin Sigrid Manske, persönlich zum Ausbildungsstart willkommen geheißen. Zur Begrüßung, die in den Räumlichkeiten des ehemaligen Soldatenheims, der „Oase – Haus an der Schleuse“ in Torgelow, stattfand, waren auch Eltern und Freunde der neuen Berufsanwärter eingeladen.


  • Koch, der eine Pinzette an ein Gemüsekörbchen hält

    Mit dem Traumberuf zu Gold

    Die Pinzette liegt völlig ruhig in der Hand. Mit äußerster Präzision legt Stabsunteroffizier Stefan Riedl letzte Hand an eine Kreation. Was spielerisch aussieht, ist stundenlange harte Arbeit und ein Teil seines dienstlichen Lebens. denn Stefan Riedl ist Koch beim Panzerpionierbataillon4 im bayerischen Bogen. Und darüber hinaus noch Mitglied des Teams der Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr. Ein Traumberuf, sagt er.


  • Portrait von drei Männern; zwei halten ein Papier in den Händen

    Erfolgreiche Gesellenprüfung der Tischler beim BwDLZ Bergen

    Für zwei Auszubildende des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums (BwDLZ) Bergen war die Freisprechung der Tischler-Innung Celle der feierliche Abschluss ihrer Berufsausbildung. Ferdinand Eggers und Gregor Theiler haben ihre Gesellenprüfung im Ausbildungsberuf Tischler erfolgreich bestanden. Besonders hervorzuheben ist, dass beide Gesellenstücke in der Prüfung mit „Sehr gut“ bewertet wurden.


  • Gruppenbild zweier weiblicher und zweier männlicher Personen, eine davon in Uniform

    Ausgezeichneter Wechsel bei Bundeswehrverwaltungsstelle Belgien

    Mit einer feierlichen Veranstaltung verabschiedete der Präsident des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr Matthias Leckel am 13. August 2014 in Obourg die Leiterin der Bundeswehrverwaltungsstelle Belgien, Regierungsoberamtsrätin Ute Urbisch, in eine neue Verwendung und begrüßte als Nachfolgerin Regierungsoberamtsrätin Heike Stöckemann. Zudem wurde Urbisch mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Bronze ausgezeichnet.


  • Gruppenbild mit vier männlichen und zwei weiblichen Personen vor einem Zelt

    Abwechslungsreiches Programm – Offener Stützpunkt bei der Hanse Sail

    Das Kasernentor ist offen, der Schlagbaum versperrt nicht die Zufahrt, und die Wache winkt lächelnd ohne Ausweiskontrolle alle hinein: es sind die Tage des offenen Stützpunktes in Rostock-Hohe Düne. Bei dem bunten und vielseitigen Programm im Stützpunkt anlässlich der „Hanse Sail“ vom 7. bis 10. August 2014 war auch der Bereich Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen (IUD) vertreten - und das gleich mehrfach.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.09.14 | Autor: 


http://www.iud.bundeswehr.de/portal/poc/iudbw?uri=ci%3Abw.iudbw