Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Ich bin iM EINsatz: der Mann mit den Moneten

Soldat in Uniform sitzt an Schreibtisch und schaut auf Monitor

Oberfeldwebel Tim H. ist der Herr des Geldes. Normalerweise als militärischer Rechnungsführer im Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Hamburg, derzeit allerdings etwas von der „Waterkant“ entfernt: im Einsatz bei der European Union Training Mission (EUTM) im westafrikanischen Mali.
Lesen Sie mehr auf www.einsatz.bundeswehr.de


Nachwuchstalente für die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr gesucht

Fisch - Panna Cotta mit Noilly Prat-Kräutergelee im Thunfischmantel an Schalottenmarmelade, Gebratener Seeteufel auf mediterraner Soße und Karottenstroh Wildkräutersalat an Schnittlauch-Viniagrette und Sonnenblumenkerngebäck

In der Zeit vom 4. bis 6. Oktober 2016 findet in der Ruhleben-Kaserne in Plön die Culinary Military Challenge (CMC) statt. Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen Wettbewerb zur Nachwuchsgewinnung für die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr.
Zu den Infos

Aktuell thematisiert

  • Blick von oben auf eine Veranstaltung im Freien mit Getränkezelten, einer Band und Personen

    Bundeswehr empfängt bei Bier und Sprotten

    Bei der Kieler Woche wird auch von Seiten der Bundeswehr viel geboten, sei es Open Ship, Navy Run oder Marinekutterregatta. Eine der zentralen Veranstaltungen sind die „Maritimen Gespräche bei Bier und Sprotten“. Auch am 20. Juni 2016 konnten die Gastgeber, Präsident Matthias Leckel vom Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) und Oberst i.G. Ralf Güttler vom Landeskommando Schleswig-Holstein, mehr als 300 Gäste in der Kieler Feldstraße unweit des Marinestützpunkts begrüßen.


  • Ein Flugfeldlöschfahrzeug löscht ein brennendes Flugzeugmodell

    Technik, die beeindruckt – Tag der Bundeswehr in Stetten am kalten Markt

    Mit rund 12.000 Besuchern ist der Tag der Bundeswehr am 11. Juni 2016 in Stetten am kalten Markt zu Ende gegangen. Die Veranstalter, der Sanitätsdienst der Bundeswehr und der Organisationsbereich Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen, waren trotz des wechselhaften Wetters mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden. „Glücklicherweise kam mehr Wasser aus unseren Bundeswehrlöschfahrzeugen als vom Himmel“, so der Standortälteste Oberstarzt Dr. Hansjörg Friedrich.


  • Kampfpanzer fährt auf Rampe aus Tauchbecken

    Geballtes Programm in der ältesten Stadt Deutschlands

    In Trier lud die Wehrtechnische Dienststelle für landgebundene Fahrzeugsysteme, Pionier- und Truppentechnik (WTD 41) zum Tag der Bundeswehr ein. Als gemeinsame Ausrichter sorgten die Organisationsbereiche Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen (IUD) sowie Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (AIN) für ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Knapp 8.000 Besuchern, die sich auch durch den teilweise strömenden Regen nicht abhalten ließen, konnte Aufgabenbreite und Leistungsstärke der Bundeswehr sowohl im militärischen wie auch im zivilen Bereich demonstriert werden.


  • Gruppenbild im Freien mit knapp 25 Personen

    Tag der Bundeswehr in Warnemünde - Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Rostock stellt sich vor

    Am 11. Juni 2016 pünktlich um 10 Uhr morgens öffnete der Marinestützpunkt Warnemünde die Pforten, um seine Besucher zum „Tag der Bundeswehr 2016“ willkommen zu heißen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der Tag durch den Kommandeur des Stützpunktes, Fregattenkapitän Lorenz Finke, mit Hissen der Flagge und Kanonenschuss eröffnet. Auch in diesem Jahr präsentierte sich das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Rostock mit einem eigenen Zelt den Besuchern, die die gesamte Bandbreite der Tätigkeiten bestaunen konnten.


  • Planierraupe, orangefarbenes Arbeitsfahrzeug und ein Bergepanzer bearbeiten Gelände

    Tag der Bundeswehr – Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Munster vor und hinter den Kulissen

    Das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Munster stellte sich als Arbeitgeber und Dienstleister mit verschiedenen Aufgabenbereichen am Tag der Bundeswehr am 11. Juni an der Tribüne des Truppenübungsplatzes Munster-Süd und in der Boeselager-Kaserne vor. Während der Veranstaltung waren zahlreiche Mitarbeiter des BwDLZ vor und hinter den Kulissen aktiv.


  • Dicker Wasserstrahl zwischen zwei Rohrenden

    Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Ingolstadt präsentiert sich im „Blaumann“

    Der Tag der Bundeswehr lockte am Standort des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 trotz Regenwetters mehr als 20.000 Besucher nach Neuburg an der Donau. Zwischen den Flugvorführungen der Luftwaffe gelang es dem Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Ingolstadt, das Interesse einer Vielzahl von vor allem jungen Leuten an ihren Ausstellungsständen auf sich zu ziehen.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 29.06.16 | Autor: 


http://www.iud.bundeswehr.de/portal/poc/iudbw?uri=ci%3Abw.iudbw